Zum Hauptinhalt springen

Küstenkinder


Hoch im Norden weht ein rauer Wind.
Bus / Van
Marke:Volkswagen
Modell:VW T2
Baujahr:1976
PS:70
Zylinder:2
Hubraum:2000
Kilometer:150000
km/h:125
Schlafplätze:2

1Team-Chef
Frank Marckwardt 
2Mitglied
Clemens Marckwardt 

Vor 5 Jahren begann die Reise - das Familienprojekt Restauration T2 Bulli wurde geboren. Seitdem wurde geschraubt, geschweißt und geflucht, nach 3 Jahren harter Arbeit und viel Fleiß war das Projekt beendet - und Rudolph, der Familienbulli, schmückte unsere Garage.
Die erste Reise weg von der Küste ging Richtung Frankreich um die alte Strecke unseres Opa's und Uropa's abzufahren. Eine schöne Reise, aber nicht Abenteuer genug. Nun wollen wir größeres Erreichen, Bulli Rudolph muss am Nordkapp stehen. Wir, Vater 51 und Sohn 22 , wollen getreu nach dem hanseatischen Motto "Hoch im Norden weht ein rauer Wind" um die Ostsee. Geboren an der Ostsee haben wir natürlich einen Heimvorteil und werden jede noch so schwere Roadbookaufgabe in Angriff nehmen, um am Ende im Gedanken an Opa Rudolph den Bulli über die Ziellinie zu fahren.

Wir freuen uns auf 7500 luftgekühlte Kilometer, 10 Länder und neue Freundschaften.

Sturmflut und Orkan angesagt. Oder wie wir im Norden sagen: "Es wird heiter und wolkig".

 

Nachdem wir eines der beliebtenEarly-Bird-Ticket ergattern konnten und die Freude darüber bei uns riesig war, begann die Suche nach unserem Charity - Projekt. Unsere Wahl fiel auf den Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V. in unserer Heimatstadt Greifswald. Mit der Spende soll der Bau eines Ferienhauses in Zingst angeschoben werden. Das Grundstück dafür erhielt der Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder als Vermächtnis mit dem Wunsch, dort ein Ferienhaus für krebskranke Kinder und deren Familien zu errichten. Um dieses Projekt auf eine breitere Basis zu stellen, hat sich nun der Kinderkrebsverein mit dem Förderverein für krebskranke Frauen zusammen getan. So ist die Idee geboren, dieses Ferienhaus auch krebskranken Frauen und ihren Familien anzubieten.

Die Fertigstellung ist für 2020 geplant, weil dieses Projekt ausschließlich aus Spendenmitteln finanziert wird.

Wir hoffen euer Interesse weiter geweckt zu haben und würden uns freuen, wenn ihr unser Team und unser Charity - Projekt unterstützen würdet.

Ein Klick zu unserem Chariyprojekt „Bau eines Ferienhauses für krebskranke Kinder“

Vielen Dank für Eure Spende Frank und Clemens

 

  • #26 Baltic Sea Circle 2019 - German Edition
Zurück