Zum Hauptinhalt springen

Trallafitti


Mit´m Bütterken inne Pampa
Bus / Van
Marke:Volkswagen
Modell:T4 Transporter
Baujahr:1997
PS:75
Zylinder:5
Hubraum:2370
Kilometer:198
km/h:135
Schlafplätze:2

1Team-Chef
Christian Schepers 
2 Mitglied
Oliver Botschkowski 

Unerschrocken

Abenteuersüchtig

Weltoffen

Zwei Freunde mit einer Vision: Eine Rallye bestehen und ganz viel Spaß erleben. Der Olli und der Christian machen sich auf den Weg die baltische See zu umrunden.

Was sich anfangs aus einer Bierlaune als Idee entwickelte, nimmt mit unserer Anmeldung jetzt konkrete Formen an.

Wir haben unsere Stiftung:

www.nevensuboticstiftung.de/SA

Ein großes Dankeschön geht an Udo. Unser erster Spender. Ihm folgten bereits Ricarda und Sonja. Danke danke danke! Wir hoffen, es folgen Ihm viele Unterstützer, die unsere Tour möglich machen!

Vielen Dank an A. Und R. für Eure Spende. Auch Ihr habt Euch ein heiß begehrtes Los sichern können.

Der Bulli ist gekauft. Wir haben einen top erhaltenen VW T4 Transporter ergattern können. Das gute Stück ist aus Baujahr ´97. Der 2,4 Liter Diesel hat sagenhafte 75 PS. Neben einer butterweich schaltenden Automatik, verfügt er über ein Radio und ein Lenkrad. Ist halt kein Multivan, aber dafür ist er im Heck schon gut vorbereitet, um ihn als Schlafdomizil auszubauen.

Sobald der T4 nach Dortmund umgezogen ist, machen die Jungs von KfZ-Mietner den Bulli für den TÜV fit und danach gehts an den Innenausbau.

Wir sind überwältigt! Allen Spendern möchten wir ein großes Dankeschön aussprechen.

UPDATE: Marcel und Dominik von der KFZ-Werkstatt Mietner in Dortmund-Hörde haben ganze Arbeit geleistet. Der Bulli ist nach ein paar kleinen Reparaturen ohne Mängel durch die TÜV-Prüfung gegangen und rollt jetzt erstmal über Dortmunds Straßen. Der Versuch eines Innenausbaus (der Vorbesitzer hat es mit Epoxydharz gut gemeint) ist entfernt. Jetzt wird der Bulli im Innern schick und tauglich gemacht.

 

Work is done. Ready for travelling....

Der Bulli ist jetzt mit Bett, Schränken, umfangreicher Elektrik und nützlichen Features ausgestattet. Einige Wochen hat es schon gedauert, aber jede zu drehende Schraube hat uns dem Ziel näher gebracht.

Mit 1.050€ Spenden sind wir mit all den großzügigen Unterstützern über uns Ziel hinausgeschossen.

Bis zum 15. Juni heißt es jetzt: Füße hochlegen, tanken und Abfahrt!

 

 

  • #17 Baltic Sea Circle 2019 - German Edition
Zurück