Zum Hauptinhalt springen
PKW
Modell:2108
Baujahr:1989
PS:65
Zylinder:4
Hubraum:1300
Kilometer:45
km/h:152

1Team-Chef
Thomas Meinicke 
2Mitglied
Thomas Sälzle 

 

16 Tage hellwach. 7.500 Kilometer im wilden Ritt um die Ostsee. Let’s do it again…. Einfach noch einmal den ultimativen Road-Trip machen.

Weil es 2017 so unvergesslich großartig und geil war, fahren wir ganz einfach 2020 nochmals bei der Baltic Sea Circle Adventure Rallye mit. Der caprigrüne Wartburg darf sich kommenden Sommer ausruhen. Wir schnappen uns den elfenbeinfarbenen Lada, und mit der Nummer 3 starten wir im Juni 2017 in Hamburg. Wir lassen uns von unseren Sinnen und den guten alten Hilfsmitteln wie Karte und Kompass bis zum Polarkreis leiten. GPS und Navi bleiben zuhause. Im Vintage-Russen fahren an den nördlichsten Zipfel des Kontinents: Das Nordkap. Wir freuen uns auf holprige Straßen, weiße Strände, tiefe Fjorde, robuste Nadelwälder, die unglaubliche skandinavische Natur, Russland, die Baltischen Staaten und Polen.

Für den Spaß – und für den guten Zweck. We drive, you donate. Wir sammeln Spenden für das Wünschewagen-Projekt des Arbeiter-Samariter-Bunds in Ludwigsburg.

 

About спутник.

 

Der Lässigste im Fuhrpark. AvtoVAZ 2108. Lada Samara.

 

Auf dem Heimatmarkt in der UdSSR kam der Wosmerka (08er), der Lada mit den Porsche-Genen, 1984 als “спутник", "Sputnik” (Satellit), auf den Markt, in den meisten Exportländern hieß er “Samara”. Seine Geburtsstadt Togliattigrad liegt ja bekanntlich in der Oblast Samara.

Unser Sputnik kommt aus Budapest in Ungarn und wurde dort im Herbst 1989 erstmals zugelassen. Im Herbst 2017 kam er nach Deutschland und war bereits im Folgejahr unser tapferer Tourbegleiter beim Balkan Express 2018.

 

  • #26 Balkan Express 2018
  • #11 Baltic Sea Circle 2022 Summer
Zurück